Anetta Szabó

Die gebürtige Ungarin wuchs in Oberösterreich auf. Sie studierte Gesang, Schauspiel und Tanz an der Performing Arts Academy Wien.

Bereits während ihrer Bühnenausbildung verkörperte sie die weibliche Hauptrolle in der deutschsprachigen Erstaufführung von Disney’s Aladdin Jr. in der Wiener Stadthalle.
Sie wirkte in Kiss me, Kate beim Sommerfestival Kittsee und in Seussical – Das Musical im Theater Akzent mit und trat an Bord der AIDA und der MS Albatros mit internationalen Ensembles und eigenen Solo-Programmen auftrat. Als Teil des Volks-Pop-Trios „La Goassn“ war sie als Sängerin in zahlreichen Live- und Fernsehshows in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu sehen.

Anetta Szabó war im Ensemble und als Sarah in Tanz der Vampire im Ronacher sowie in Jesus Christ Superstar im Raimund Theater zu erleben. Ebenfalls in Wien trat sie als Solostin in Musicalgalas im Novomatic Forum und auf der Vindobona-Bühne auf.
Es folgten Engagements an der Comödie Fürth in Die lustige Witwe und bei den Luisenburg-Festspielen in Zucker. Zuletzt stand Anetta Szabó bei der Eröffnungsgala des neuen Raimundtheaters We are Musical auf der Bühne.

An der Volksoper Wien debütiert sie in der Produktion Lady in the Dark von Kurt Weill.

Verwendung der Fotografie (© Andrea Peller) nur für Zwecke der aktuellen Berichterstattung über die Volksoper Wien

Kommende Vorstellungen